Translate

Freitag, 20. Juni 2014

Onlinerezept für HRT mit Indikation bei Transsexualität


Hallo Leute :)

Ich habe eben per Mail erfahren, dass Healthexpress nun auch offiziell Medikamente zur Hormontherapie bei Transsexualität verschreibt und verschickt. Somit steht nun eine Möglichkeit zur Verfügung, Medikamente zur "gegengeschlechtlichen" Hormontherapie per Expressversand mit gültigem Rezept und ohne falsche Angaben auf einer deutschsprachigen Website bestellen zu können. Hier zur Website

Für die Selbsteinleitung der HRT, die häufig die einzige Möglichkeit ist, den Druck auf die Ärzteschaft und die Psychologen zu erhöhen die notwendige Behandlung endlich einzuleiten, ist das selbstverständlich ein großer Schritt. Förderlich wäre es allerdings, wenn man angeben kann, dass man bereits eine Verschreibung durch einen Arzt erhalten hat. Bei medizinisch-relevanten Angaben auf Seite 2 des Fragebogens kann man seine Situation beschreiben und seine Wünsche bezüglich des gewünschten Medikaments äußern.

Aufgrund des neuen Konsultationsrechts, werden hier keine Preise mehr direkt angezeigt, sondern erst nach dem Konsultationsprozess. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis dürfte dennoch
Elleste (Hier zur Produktinfo und Konsultation) haben.

Bei Elleste gibt es 3 verschiedene Präparate mit jeweils 2 verschiedenen Dosierungen.

Es gibt
Elleste Solo
Elleste Duet
und Elleste Conti

in Stärken a 1 bzw 2 mg Estradiolhemihydrat.

Elleste Solo Conti und Duet

Da wir keine niedrige Dosierung wollen die in den Wechseljahren üblich wäre, sondern einen Wohlfühlspiegel, solltet Ihr immer die Packung mit der 2mg Dosierung wählen.

Jetzt hängt es von Euch ab: Norethisteronacetat heißt der Wirkstoff, der in Elleste Duet in 12 von 28 Tabletten und in der Elleste Conti in allen Tabletten mit je einem mg Wirkstoff zusätzlich zum Estradiol enthalten ist.

Hierbei handelt es sich um ein künstliches Gestagen. Es nimmt also Aufgaben des Progesterons wahr. Leider sind Gestagene Progesteron immer unterlegen und es wirkt auch kaum antiandrogen. Dennoch kann wenn kein weiteres Gestagen eingenommen wird, die zusätzliche Einnahme von Norethistonacetat Vorteile im Bezug auf die Feminisierung, insbesondere was die Körperfettverteilung und die Brüstdrüsenbildung angeht, bringen.

Hierbei ist natürlich zu beachten, dass sowieso nur die Hälfte aller XY-Frauen eine Brustbildung erhalten die innerhalb von 3 Jahren ein AA-Körbchen bedeutend überschreitet.

Also, jetzt ist es problemlos möglich, seine Hormontherapie sogar mit Rezept für Transsexualität und nicht nur für Hormonersatztherapie in den Wechseljahren oder als Verhütungsmittel aus dem Internet zu beziehen. Hier noch einmal der Link.

Das wars :)

Edit: Ansonsten könnt Ihr auf dieser Seite alles zum Thema Hormone ohne Rezept kaufen erfahren.

In 3 Tagen kommt übrigens der Artikel zu 20 Monaten HRT :)

liebe Grüße
Eure Nina :)

Kommentare:

  1. Irgendwie verstehe ich das jetzt nicht richtig, wenn ich ein gültiges Rezept habe gehe ich ganz einfach in die nächste Apotheke und hole mir da was ich brauche. Oder soll ich das jetzt so verstehen das ich da bestelle und dort ein Rezept bekomme? Na, wie dem auch sei, ich bekomme mein Rezept vom Endo und hab da kein Problem. Und das bekomme ich auch ohne "Indikation zur Hormontherapie" eines Psychodocs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo man bekommt sein Rezept da für die Indikation der Transsexualität :) Das ist bsiher einmalig im deutschsprachigem Internet. :)

      Löschen
    2. das ist ja mal ein Guter Vorschritt

      Löschen
  2. Das hätte ich letztes Jahr gebraucht, aber seit Februar bin ich ja offiziell in HRT und bekomme meine Rezepte. Wenn nötig auch von meiner Hausärztin. Hätte ich letztes Jahr schon angefangen können dann hätte ich bestimmt schon mehr Busen :-)
    Aber B-Körbchen nach Monaten HRT ist ja auch nicht schlecht........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tjoa, dass ist unglaubliches Glück, also sei froh^^

      Löschen
  3. Ich habe das jetzt getestet, aus reiner Neugierde, und es funktioniert tatsächlich, ich hätte jetzt bestellen können. :-))
    Die preise sind allerdings recht hoch, das würde ich hier selbst auf Privatrezept billiger bekommen. Aber wenn man keine Möglichkeiten hat selbst ein Privatrezept zu bekommen eine sehr gute Alternative. Ich weiß selbst wie es mir noch imletzten jahr ging, wie sehr ich mir das Östrogen herbeigesehnt habe und regelrecht gelitten habe bis ich endlich die HRT beginnen konnte. Ich denke mal das die Möglichkeit vielen den Leidensdruck erst einmal nehmen kann, so war es bei mir auch als ich endlich mein erstes Rezept in die Apotheke brachte und die lang ersehnten Hormone bekam. Ich glaub ich hatte ein paar Tage lang ein Dauergrinsen im Gesicht................
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ohne Rezept kann man immer noch im Ausland bestellen. QHI liefert aus der EU, also keine Zollprobleme. Bei Inhousepharmacy (da hab ich das Spiro her) bekommt man auch ein angebliches Rezept ausgestellt, von einem angeblichen Arzt in Ausstralien :)

      Löschen
  4. Hallo. Irgendwie verstehe ich das nicht ganz. "Jo man bekommt sein Rezept da für die Indikation der Transsexualität" Als ich es ausfüllen wollte, da ich eine Indikation habe, konnte ich nur angeben, welcher Arzt mir was verschrieben und und seid wan ich es nehme. Da ich aber noch keine Hormone zu mir nehme, konnte ich da auch keine angaben machen, weshalb es auch abgelehnt wurde.

    Die Preise an sich stören mich da nicht wäre eh nur für ein paar Monate bis meine Endo sie mir verschreibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestell doch hier:
      http://www.qhi.co.uk/

      Die sind seit zig Jahren total zuverlässig und günstig. Auf Anfrage hab ich dort sogar Androcur bekommen.

      Löschen
    2. Hallo, danke für den Tipp!
      Hab ich grade ausprobiert, geht aber wohl nur mit Kreditkarte?
      (Ich habe nur eine EC-Karte)

      Löschen
    3. Man kann dort auch per Banküberweisung bestellen! Nachdem man sich entschieden hat was man will muss man:

      Change To: Online Payment - Pay By Bank Transfer

      anklicken und bestellen. Danach wird einem die Bankverbindung und der Betrag angezeigt. man braucht also keine Kreditkarte um dort zu bestellen!

      LG Sophie

      Löschen
  5. Leider hatte ich bei Healthexpress die gleiche Erfahrung und wurde abgelehnt, weil ich bisher dieses Medikament nicht eingenommen habe. Ich starte nun einen 2. Versuch, denn zwar habe ich das Medikament bisher nicht eingenommen, aber genug anderes versucht. Ich hatte gehofft so meinem Traum & Wunsch endlich näher zu kommen, aufgeben werde ich jetzt nicht. Wenn das nicht funktioniert, werde ich wohl doch einen Arzt suchen müssen dem ich Vertrauen kann.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo zusammen,
    ich wurde bei Healthexpress angenommen und habe Elleste Duet Conti bekkommen. Allerdings habe ich aber keine Information bzgl. der Dosierung bekommen. Beim Googlen sind diverse Dosierungen (jeweils täglich: 1x1, 2x1, 1x2, 4x1) empfohlen worden, die mich jetzt total verwirren. Wie nehmt ihr die Tabletten ein?

    Nach wie vielen Tagen habt ihr die ersten Auswirkungen gemerkt (sowohl physisch als auch psychisch)?

    Schöne Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      auch ich bestelle meine Hormone bei Healthexpress. Ich bekomme die Elleste Duet 2mg.
      Angefangen habe ich mit einer Dosierung von 1x1 Tabl. und habe diese nach vier Monaten auf 2x1 Tabl. gesteigert.
      Jetzt, ein 3/4 Jahr später, nehme ich tgl. 3x1 Tabl. ein.

      Viele Grüße
      Sarah

      Löschen
  7. Hi,

    welche präparate und in welcher dosierung sollte man anfangs einnehmen ?
    Ich würde gerne damit anfangen und kann es kaum abwarten :-)
    Allerdings habe ich auf einigen seiten gelesen, das man erst den testosteronspiegel im körper senken sollte und dann erst mit der einahmen der eigentlichen weiblichen hormone beginnen soll. ist da was dran ?
    Lg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mädels,

    ich habe mich heute bei Healthexpress angemeldet. Allerdings wurde eine Behandlung abgelehnt, da ich keine Angabe zu einem Arzt machen konnte, der mir die von mir Mediakmente zur HET empfohlen hat.
    Allerdings hatte ich die Möglichkeit Elleste 1mg(Duet) zu bestellen. Hab auch eine Bestellbestätigung bekommen.
    Jetzt bin ich mal gespannt, ob da auch was geliefert wird. Eine Abbuchung des Betrags ist bereits auf meinen Girokonto zu sehen.

    AntwortenLöschen
  9. So, jetzt muss ich doch gleich mal meinen Text korrigieren:
    Meine erste Konsultation wurde abgelehnt, da der Arzt wissen wollte, welche Medikamente mir von meinem Arzt empfohlen wurden. Bei der Korrektur habe ich dann Qlaira und Aldactone angegeben. Im weiteren Verlauf habe ich dann gesehen, dass ich auch eine HET als Transgender angeben konnte (hatte ich vorher bei der Registrierung iwie übersehen). Nach der zweiten Konsultation wurden mir mehrere Medikamente angeboten, unter anderem auch die Elleste 1 mg Duet. Die habe ich dann auch bestellt. Die zweite Konsultation wurde dann auch abgelehnt, weil ich nicht angegeben habe, wer mir die Medikamente empfohlen hat.
    Jetzt weiß ich auch nicht, welche Angaben ich machen soll. Hatte bisher nur einen Termin bei einer Psychotherapeutin.

    Dies zur Korrektur bzw. Ergänzung des ersten Textes.

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Wie kann man bei HealthExpress ein Rezept bekommen, wenn man keinen Arzt angibt, der das Medikament empfohlen hat?
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Hallo zusammen! Ja es funktioniert wirklich:)Bekomme heute meine erste Bestellung. Bin schon ganz aufgeregt...und Freu mich. Danke für die guten Tipps, ist echt hilfreich. Alles gute für euren Weg. Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Bezahlungsart hast du den ausgewählt?

      Und wie viel z.bei und wIdeen funktioniert klarna?

      Löschen
  12. Hallo zusammen! Ja es funktioniert wirklich:)Bekomme heute meine erste Bestellung. Bin schon ganz aufgeregt...und Freu mich. Danke für die guten Tipps, ist echt hilfreich. Alles gute für euren Weg. Ina

    AntwortenLöschen
  13. hallo wo kann ich das bestellen danke

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab jetzt elleste bestellt.
    Leider kam ich mit dem shopsystem nicht so zurecht,anyway
    Jedenfalls war's halt so dass ich 2 Tage später feststellte,dass ich irgedwie die 1mg duett bestellt hatte,obwohl ich die 2mg wollte.
    Da ich aber auch erst beginne,dachte ich:"besser als nix,bestellst'e die andern halt auch noch.
    Also ich kam immerwieder auf die Seite wo man alle Arztdaten eingibt die doch einmal ausreichen.Am Ende hatte ich es irgendwie geschafft die 2mg duett zu bestellen.
    Da bekam ich eine Mail,in dem diese Bestellung storniert wurde,weil in so kurzer Zeit wieso,weshalb...nachdem ich dies begründet hatte ging es weiter.
    Also morgen kommen die.
    Wie ich mich fühle,könnt Ihr euch sicher denken.
    Ich bin mir unsichet bezgl der medikation,
    Nimmt mann erst alle solo's und anschliessend die duo?
    Oder abwechselnd?
    Und macht man alle 3 Wochen 1Woche Pause?

    Noch was zu "healthexpress" Bei Suche:
    Cyproteron,androkur findet der garnix
    Dachte man muss zu diesen Elleste noch irgend ein Antiandrogen-Mittel nehmen.Welches? Ich will halt auch nicht in etlichen online arztpraxen accaunts eröffnen....kan mir da wer helfen?
    Auch Gynokadin Gel fand ich dort leider nicht. (dass soll wohl das beste Medi von allen für uns sein.wegen diesem first pass

    Gut wäre,wenn man gegen gebühr ein Rezept geschickt bekäme mit dem Medikament seiner wahl und dieses dann innerhalb der EU einlösen könnte.
    Aber ich will nicht meckern.Im gegenteil
    Ich bin ja.soooo froh,diese Seite hier gefunden zu haben,denn von diesen online Ärtzte-dienst hatte ich noch nie was gehört Selbstdiagnose gestellt,Formular ausgefüllt,Medikament bestellt feddich.
    Allerbedsten Dank an Nina's Tip,der mich hoffentlich nach 40Lenzen endlich an mein Ziel bringt

    Hoffentlich habt ihr euch nach dem Langen Text nicht fie Augen verblitzt ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Nicola









    AntwortenLöschen