Translate

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Transgender - Mein Weg in den richtigen Körper

Hey Leute :)

Eben lief die neue Doku-Reihe auf RTL II: Transgender - Mein Weg in den richtig Körper. Wird jetzt auf jeden Fall zum Dauerprogramm für mich ;) Ich war positiv überrascht über die äußerst positve Darstellung der Protagonistinnen, hatte erwartet, dass da irgendwelche Klischees bedient werden sollen... Naja die Einzige die ausm Rahmen fällt ist die, die so aussehen will wie Pete Burns, absolut bescheuert -.- Da hat Dr. Bart schon Recht wenn er im Interview (kann man auf RTL 2 lesen) sagt, dass er sowas Verrücktes nicht macht. Aber das kommt ja wohl auch erst nächste Folge. Fazit: Sehr positiv!

Ansonsten bin ich heute in nen Arbeitsrausch verfallen ;) Habe auf textbroker.de 18 Texte geschrieben und so seit gestern schon 47,30 Euro verdient. Ziel: 239 Euro, damit ich mir den Silk'n Flash&Go kaufen kann, ohne das das Geld noch knapper wird (obwooohl, hab eben gesehen, Bafög ist da!) !! Dann wird schonmal so viel wie möglich weggelasert. Die Psychologin wird Augen machen wenn ich dann schon mitten in der Selbstbehandlung stehe (hoffe ich zumindest :P )


Ansonsten kam heute nen roter Gürtel, weil ich festgestellt habe das Größe 42 als Hose mir wohl doch zu groß ist (Jaaay), hab ja auch Tops in XL bestellt und die sehen so zeltig aus das ich froh bin, die meisten in weiser Voraussicht in L geordert zu haben, also zumindest kenn ich jetzt mal meine Größen :P

Leider hab ich immer noch sehr viel Angst in der Öffentlichkeit rumzulaufen wenn ich nen Mädchen bin, weil es mir leider Jeder ansieht, selbst wenn ich mich zwei Stunden lang hier fertig mache -.- Naja ich denke die Blockade wird auch bald fallen, mein größtes Problem ist, dass ich hier absolut alleine bin und alleine sowas durchziehen ist ziemlich schwer... Aber Freitag wird erstmal nen weiterer Schritt gegen die Angst gemacht. Muss morgens in die Stadt, Stiefel und Handtasche kaufen, weil schwarze Hose und braune Ballerinas find ich nicht so toll die Kombination, naja vielleicht entscheide ich mich auch für den coolen Rock, aber da bräuchte ich auch andere Schuhe für - so oder so, Shoppen muss sein! Und Handtasche ist must have und wird auch gekauft - die, die ich bestellt habe kommt erst am Dienstag nächste Woche :D Hab diesen Monat übrigens 350 Euro bei Amazon gelassen für Einkäufe - ok, nicht alles Klamotten, aber schon vieles davon.

Da ich mich so noch nicht in die Stadt getraut habe (da sind ja extrem viele Menschen) ist das auf jeden Fall nen Schritt in die richtige Richtung. Und wenn ich dann mit Shoppen fertig bin, dann gehts nach Hause, packe meine 700 Sachen und auf mit dem Auto zu meiner Familie. Ohne Vorwarnung und alle 5 Geschwister und meine Mutter und bestimmt auch mein Nachbar (wenn der da ist wird der gar nix mehr verstehen^^) sind da. Ich bin sehr gespannt... Für den Notfall komm ich ja eh mit dem Auto, dann hab ich keine Probleme da wieder weg zu kommen, falls es wirklich ganz schlecht läuft.

Aber wenn ich schonmal da bin, muss ich auf jeden Fall auf die Waage, egal was passiert. Muss ja wissen, ob die 1.500 kcal - Diät funktioniert ;) 

Etwas deprimiert hat mich heute auch, dass ich gesehen habe, was aus dem riesigen Pickel auf meiner Brust geworden ist: Da ist jetzt ein circa 0,5mm erniedrigtes glattes Plateau, oval, circa 1 Zentimeter lang. Das ist so eine dumme Narbe wie sie Guido Westerwelle überall im Gesicht hat. Ist es also doch Akne conglobalis gewesen -.- Und da sind noch zwei große rote Flatschen die jetzt langsam am Ausheilen sind, ich hoffe das da nicht auch sowas zurückbleibt.


Naja, das die Pickel ansonsten so gut wie tot sind jetzt ist schon gut, aber wird wohl noch nen paar Wochen dauern bis alles verheilt ist. Meine Lippen sind an den Seiten entzündet, weil das Dienogest meine Lippen so trocken macht.

ABER habe ich heute was Lustiges gelesen, worüber ich sehr heftig lachen musste: Macht Östrogen dumm?
Also an Ratten wurde das sogar bewiesen, aber was solls, mich interessiert das nicht besonders, aber lustig finde ichs dennoch :D

Also dann: Auf ins Bettchen ! Mit Aussicht auf Frühstück...


15mg Citalopram (habe heute mit Ausschleichen angefangen) + 2x 2mg Estradiol, 3mg Dienogest

Also dann, gute Nacht da draußen!

Kuss :*
Eure Nina <3









Kommentare:

  1. Hallo Nina,

    na dass Östrogene dumm machen hoffe ich mal nicht (und glaube das auch nicht), aber ganz interessante Wirkungen haben die schon, wenn dich so was interessiert schau mal den Artikel "Die Wirkung von Sexualhormonen während des weiblichen Zyklus auf das räumliche Denken".

    Was ich daran interessant finde ist dass sich diese Effekte während des weiblichen Zyklus nachweisen lassen, das lässt darauf schliessen dass manches was wir als Geschlechtsunterschiede abtun in Wirklichkeit ihre Wurzeln im Hormonhaushalt haben.

    LG Corinna ;)

    AntwortenLöschen
  2. Haha das ist echt interessant :) Und im letzten Satz das Testosteron einen stark positiven Einfluss drauf hat :D Naja was solls, ich hab eh schon immer beschissen eingeparkt (und viel zu viele Fahrstunden und 3 Prüfungsanläufe für den Führerschein gebraucht^^)

    Liebe Grüße
    Nina <3

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nina!

    Toller Blog, es ist wirklich spannend von deinen Erfahrungen zu lesen. Ich hoffe da kommt noch mehr

    Viel Erfolg bei deinem Weg und lass dich nicht entmutigen :-)

    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Mich würden deine Erfolge mit der IPL mal interessieren. Ich denke das kommt noch in den anderen Beiträgen ^^

    Ich hab mir ja überlegt, die Elektro-Nadel-Epilation zu machen. Soll laut ein paar Leuten in nem Transgender-Forum die beste Lösung sein. Aber das dauert sooo lange und eine neue Freundin von mir aus Norwegen meint, sie hätte durch die Nadel-Epilation viele Narben bekommen und IPL wäre wesentlich besser, günstiger und schneller.

    Wäre dann schon ne Überlegung wert, mir so ein Gerät anzuschaffen.

    AntwortenLöschen