Translate

Sonntag, 10. Februar 2013

Samstag + Dermaroller


Hi Leute :)

Erstmal das Bild des gestrigen Tages:


War dann gestern Abend bei Susanne und Rene und es kam noch eine Menge Besuch, war schon ein lustiger Abend :) War am Anfang etwas nervös, aber Alle waren sehr nett zu mir und ich bin dann auch locker geworden, war dann insgesamt 9 Stunden da :) Heute wollte ich eigentlich mit Sascha essen gehen, aber mir wars dann doch zu kalt (hier in Windeck -5°) um durch die Kälte eeewig zum Bahnhof zu laufen und dann noch in Leverkusen und auf dem Rückweg zu frieren. Morgen gehts dann aber trotzdem zum Frieren auf den Rosenmontagszug in Eitorf. :P

Anderes Thema:

Leider habe ich durch meine Akne ziemlich großflächig oberflächliche Aknevernarbungen an Schultern und zwischen den Brüsten. Der Dermaroller ist eine Methode, die auch von Hautärzten zur Behandlung von Narben erfolgreich angewendet wird, dort aber sehr teuer ist.Die Narben werden aufgebrochen und die Kollagenbildung angeregt - die Narben werden so schnell kleiner und flacher und somit unsichtbarer. Die Vitamin A+E Creme die ich zur Nachbehandlung auftragen werde zieht durch die Hautöffnungen sehr sehr effektiv ein und unterstützt die Hautregeneration. Anwendung alle 2-4 Wochen. Also probiere ich es mal wieder - wie auch sonst - selfmade.


 Sancoid Hautdesinfektionsmittel 500ml (7,70 Euro inklusive Versand)


Rugard Vitamin Creme (12,80 Euro inkl Versand)

Halte das für sehr erfolgversprechend! Drückt mir die Daumen :)

Am Mittwoch gibts dann einen ausführlicheren Artikel ;)


Bis bald :)

Eure Nina <3

Kommentare:

  1. So ein Gerät habe ich auch schon im Baumarkt gesehen,nur etwas größer,ich glaube es war bei den Werkzeugen zum Tapeten lösen und überhaupt nicht teuer!Was gut ist für Tapeten,ist wahrscheinlich auch gut für dein Fell.Als weitere Alternative kannst ja mal in der Tierhandlung nachfragen,da habe ich sowas auch schon gesehen. Es gibt auch die absolute Öko Variante: Frische Seeigel.
    helau und allaf

    AntwortenLöschen
  2. Du bist eine gute und treue Kundin für die Kosmetikindustrie,hoffentlich hält das ein Leben lang an. Komm bitte nicht auf die Idee,daß Nivea immer hilft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du die Vitamincreme meinst... die ist wirklich nur zur Nachbehandlung nach dem Dermarollen :) Werde jetzt auch die betroffenen Stellen mit einer Langzeit - Retin - A - Säure - Schältherapie behandeln... Schade das ein Iontophorese - Gerät mit dem eine Verringerung der Narbentiefe um bis zu 100 Prozent bei 12 Anwendungen (2 pro Woche) in Kombination mit Tretionin so teuer ist, sonst würd ich das machen ;)

      Löschen