Translate

Freitag, 21. Dezember 2012

Haare schneller wachsen lassen? Minoxidil!

Natürlich wünsche ich mir, dass meine Haare vielleicht schneller wachsen. Estradiol und Finasterid können dazu mit Sicherheit beitragen, genauso wie eine gesunde Ernährung. Was aber hilft noch? Bei meiner Suche stieß ich schön öfters auf Minoxidil.

Zitat:
"Die Auswertung der Ergebnisse bei Anwendung einer 5% Minoxidil Lösung von Patienten mit erblich bedingtem Haarverlust wurde von den Forschern wie folgt ausgelegt: 
15,9 % der Patienten mit sehr gut
47,8 % der Patienten mit gut
20,6 % der Patienten mit befriedigend"
Quelle

Wie funktioniert Minoxidil?

Minoxidil wird äußerlich auf die Kopfhaut aufgetragen und anschließend einwirken gelassen. Der Wirkstoff sorgt dafür, dass sich die Mikrodurchblutung der Kopfhaut verbessert, die Haare wachsen besser. Wikipedia dazu: Die Wirkungsweise ist noch nicht geklärt, man geht davon aus, dass Minoxidil aufgrund seiner blutdrucksenkenden Wirkung die Kapillaren erweitert und somit die Durchblutung fördert. Zusätzlich soll die Synthese von Follikeln stimuliert werden.

Minoxidil kaufen

Minoxidil ist rezeptfrei - man kann es also in der Apotheke einfach kaufen gehen. Das wäre allerdings ein ziemlich teurer Spaß: In der Apotheke gibt es meist nur Regaine, das auch aus der Fernsehwerbung bekannt ist. Eine ebenfalls fünfprozentige Minoxidillösung muss allerdings nicht so teuer sein. Hier bei Biovea gibt es eine deutlich günstigeres Minoxidilpräparat. Einfach SPECTRAL.MX5 in die Suche eingeben, dann kommt die 2 - und die 6 - Monatspackung (14,95 Euro / 35,95 Euro, versandkostenfrei!). Zum Vergleich: 3 Monate Original - Regaine - Lösung kosten bei der günstigsten Versandapotheke die ich finden konnte 57,55 Euro !

Ich werds ausprobierne, Bestellung für die ersten 2 Monate ist raus :)

Bis bald :) 
Eure Nina <3

Nachtrag: Interessanterweise scheint die Website auch Progesteroncreme zu verkaufen !

Kommentare:

  1. völliger blödsinn es gibt kein mittel das haare schneller wachsen lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Sommer wachsen die Haare 0,5 cm mehr im Monat! Ich führe das auf die höheren Temperaturen und die damit verbundene stärkere Kapilardurchblutung zurück. Den gleichen Effekt hat Minoxidil. Was ist die Begründung für deine These?

      Löschen
    2. du denkst ja sehr fortschrittlich ...

      Löschen
  2. Nepper - Schlepper - Bauernfänger!
    Das einzigste was schnell wächst ist das Konto der Hersteller!
    Regaine habe ich über 6 Monate angewendet und hätte das Geld der Obdachlosenhilfe auch spenden können!

    Svenja

    Finasterid ist das einzigste nachweisbare Mittelchen das wirkt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nicht jedes Mittel bei jedem Haarausfall hilft, dürfte jedem klar sein. Es ist wichtig, dass man auch die Ursache des Haarausfalls kennt, sonst macht es keinen Sinn überhaupt etwas anzuwenden. Bevor man irgendetwas verwendet, ist eine Untersuchung ratsam. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion wird wahrscheinlich auch kein Finasterid helfen.

      Löschen
  3. http://www.transfamily.de/htm/medizin/frau/haare/haare.htm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja :) Hübsches neues Foto übrigens ! ;)

      Finasterid ist auch mir wohlbekannt und ich werde es dmenächst mit einer Dosierung von 1,25mg / täglich (also noch recht niedrig) einsetzen.

      Liebe Grüße :)
      Nina

      Löschen
  4. Ein Mittel für schnelleres haarwachstum gibt es wirklich nicht,man kann nur die androgene Allopezie bekämpfen,wobei das Beste ist,die Eier zu eliminieren. Wo nix mehr ist,kann auch nix mehr schädigen.

    AntwortenLöschen
  5. Anonym wiedermal sehr ordinär.

    @Nina

    Vor lauter Medikamenten-Schluckerei lass die Ernährung mal nicht aus den Augen. Du findest in Obst und Gemüse die wichtigsten Vitamine die ein gesundes Haar wachsen lassen können.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lies meinen ersten Satz ;) "Natürlich wünsche ich mir, dass meine Haare vielleicht schneller wachsen. Estradiol und Finasterid können dazu mit Sicherheit beitragen, genauso wie eine gesunde Ernährung. " Ich esse auch sehr viel Obst im Moment http://ninaunnormal.blogspot.de/2012/12/tschuss-diatwahn-hallo-gesundheitstrip.html

      B-Vitamine sind ja gut fürs Haarwachstum wie ich gehört habe, aber mich spritzen lassen dafür :/ Könnte ich das denn beim Hausarzt machen oder die Spritzen iwo bestellen? Würde ungern 206km nach Baesweiler fahren nur um mich spritzen zu lassen! Ansonsten gucke ich mich vllt. lieber nach Nahrungsergänzungsmitteln bei dm um ?

      Mike stützt übrigens meine Vermutung, das Minoxidil das Haarwachstum beschleunigt: http://www.alopezie.de/fud/index.php/mv/msg/22391/251218/#msg_251218

      Löschen
  6. Edit:

    Oder versuche das mal Nina: http://www.docmaus.de/index.php/aufbauspritzenaufbauinfusionen.html

    Svenja

    AntwortenLöschen
  7. @Nina

    Die Aufbauspritze bekommst du bei jeden Hausarzt!
    Ich werde - da ich nicht viel Obst esse - mir diese Kur im nächsten Jahr gönnen.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Svenja, ich werde meinen HA mal drauf ansprechen, der wird mir schon sagen, ob er es mir empfiehlt, das ist ja nen Guter :)

      Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent :)
      Nina <3

      Löschen
  8. Also von Minoxidil habe ich schon öfter gehört, dass es Haare schneller wachsen lassen kann. Trau mich da aber nicht so recht ran...
    Versuche es momentan mit Biotin und Kieselerde was aber nocht nicht so recht den gewünschten Erfolg bringt...


    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Lizz, hab mich dann doch auch nicht getraut das täglich auf meine Kopfhaut aufzutragen sondern behandle jetzt mit NEMs... Biotin 2,5mg /d + Zink 10mg /d + Himbeerketon 100mg /d + Vitamin - B - Komplex + Bierhefe demnächst 1g /d

      Haare bei ggw. 15cm (ca 7 1/2 Monate von 6mm an)

      lg
      Nina <3

      Löschen
  9. Minoxidil kann den Haarausfall stoppen und die Haarwurzeln anregen, aber man muss es dann wirklich eine sehr lange Zeit einnehmen.

    AntwortenLöschen