Translate

Samstag, 15. Dezember 2012

Früher als von mir ursprünglich erwartet hat sich Alina eben auf den Heimweg gemacht - Schade eigentlich, aber sie wollte noch zu früherer Stunde nach Hause kommen.

Freitag

Um halb 5 bekomme ich eine SMS, dass sie da ist und auf dem Parkplatz wartet. Schock: Zu früh! Habe dann gesagt, dass ich noch was Zeit brauche und war dann circa um 10 vor 5 beim Auto. Bereits zuvor hatte ich mich gefragt, ob Alina sich trauen würde, als Alina zu kommen, oder noch als ihr alter Ego. Sie hatte sich nicht getraut. Nachdem wir das Gepäck zu mir aufs Zimmer gebracht haben, ging dann das Erzählen los, Modeshow und am Ende erklärte ich ihr, wie sie sich schminken kann (Make up, Mascara, Puder), was ganz schön viel Zeit in Anspruch nahm. Leider war sie nicht bereit sich fotografieren zu lassen - stattdessen stand ich dann Model


Der Abend fiel dann leider sprichwörtlich ins Wasser


Sprich: Es regnete wie aus Eimern und so wurde unser spontanter Plan mit Regenschirmen spazieren zu gehen schnell für unumsetzbar befunden und aufs Auto umgestiegen. Das Ziel: Burger King.

Leider dominierten die Ängste bei ihr, sodass wir nach einigen interessanten Fahrmanövern auf dem Parkplatz (Oder wie war das Alina? ;) ) dann doch wieder von dannen fuhren, bis wir irgendwann, nachdem wir uns noch weit länger und sehr ausführlich über ihre Ängste unterhalten hatten die natürlich Jede von uns aus der Zeit kennt, in der wir unsere ersten Erfahrungen im Leben im anderen Geschlecht machen, Ängste wie, beispielsweise von Jedem sofort erkannt zu werden oder angestarrt zu werden, und das auch, wenn  rein vom Verstand her natürlich nichts Schlimmes passierne kann passieren, auf die Idee kamen Pizza zu holen. Ja ich mache gerne Bandwurmsätze ^^

So kamen wir dann an der Pizzaria an. Ich versuchte sie zu überzeugen mit rein zu kommen und sie willigte schließlich ein, es zumindest zu probieren. So kam sie mit raus aus dem Auto, kam dann aber doch nicht mit in die Pizzaria, sondern blieb draußen stehen. Wie sie selbst sagt, genoss sie es, wenn Passanten vorbei kamen, da sie sich nicht fürchtete im Schutz der Dunkelheit erkannt zu werden, sondern es einfach genießen konnte als Frau wahrgenommen zu werden. Ich kam mit den Pizzen wieder raus, die wir anschließend noch im Auto aßen. Hier bekam ich dann auch das einzige Bild von ihr, dass ich wirklich machen durfte :)

[Bild entfernt]

Die Pizzen schmeckten gut, zurück zuhause unterhielten wir uns noch lange, bis wir dann meinen Lieblingsfilm Butterfly Effect schauten und anschließend einschliefen. Über ihren Kommentar zu meinem Brustwachstum freute ich mich 'Da sieht man ja schon richtig was'. Noch nicht mal 2 Monate :) Mit dem Maßband übrigens heute gemessen: Unterbrustumfang 87 cm, Brustumfang auf Höhe der Brustwarzen 93cm. Außerdem kaum zurückzuhaltende Freude: Da sie Schuhgröße 41 hat, konnte ich nicht anders als breitgrinsend sofort der Welt Hahahahha :D Größe 41 passt :) :) :) mitzuteilen, als auch meine Füße in ihre Schuhe passten. Meine Schuhauswahl war beachtlich gewachsen ;)


Samstag

Nachdem der Morgen wie immer von einem gewissen Schwermut getragen wurde, und die Wiederholung vom ProSieben Comedy Dienstag die exakt passende Beschäftigung war, ging es heute Mittag dann in die Stadt. Leider hatte Alina sich nicht getraut, mich auch als Alina zu begleiten, stattdessen war ihr alter Ego bei mir. Hat mir aber nicht die Laune versaut, nur als sie schon im Bus sehr still war, dachte ich mir schon, dass sie wohl nicht allzu top Stimmung fürs Shoppen hätte. Nachdem wir kurz durch Kaufhof gelaufen waren und dann bei dm waren, dann der komplette Stimmungssturz. Sie hatte keine Lust mehr. Naja, trotzdem kaufte ich natürlich zu Ende ein bei dm

Das sind meine Errungenschaften. Das 8x4 Deo Glam up fand ich vom Geruch her ungemein sympathisch und musste daher gekauft werden. Neben neuem Nagellackentferner der Hausmarke und zwei neuen Essence - Lacken, habe ich mir noch einen Nagellack - Korrektur - Stift gekauft, da es ziemlich schwierig ist mit einem Taschentuch das falsch gelackte zu entfernen :D


Außerdem das Highlight meines dm - Besuches, der 


Maybelline Super Stay 24h Lippenstift in 30 verschiedenen Farben (11,98 Euro)

Nachdem das Super Stay 24h Make up (Allerdings benutze ich 020 cameo statt 021 nude) schon sein Versprechen hält, möchte ich das nun auch mal für die Lippen probieren. Mal schauen ;)



  

Anschließend ging es zu Nordsee, weil Alina Appetit drauf hatte.
Ich war seit Jahren nicht bei Nordsee und hatte
eigentlich auch kein großes Interesse daran,
aber mal angekommen, konnte ich mich
doch spontan für Fish&Chips begeistern, die ich,
obwohl ich schonmal in London war,
noch nie gegessen habe.
Es schmeckte dann zugegebenermaßen und obwohl es von Nordsee war ganz lecker, Fleisch wäre mir trotzdem lieber gewesen! ;)


Da ich Alina leider für Nichts mehr begeistern konnte ging es nun auf dem schnellsten Weg zu C&A um meine Schuhgröße von 41 noch einmal zu validieren.


Da dies klappte und ich daher wieder einmal glücklich war, entschied ich mich dann, die Stiefel zu nehmen, auch weil man bei dem Angebotspreis (19,95 Euro) trotz der Farbe nicht viel falsch machen kann, zu nehmen. Ich mag das Fell, das fühlt sich voll flauschig an :)

Nur noch schnell bei Nanu Nana vorbeigeschaut, wo ich mich aber nur für Plüschsocken begeistern, aber immerhin auch endlich ein Weihnachtsgeschenk abhaken konnte und dann ging es auch nach Hause. Der Glühwein den ich mir auf dem Weg zum Bus noch kaufte, konnte meine Stimmung nur knapp retten, als unser Bus dann 33 Minuten Verspätung hatte. Super :D

Als wir wieder zuhause waren, redeten wir noch kurz und stellten fest, dass es schade war, dass sie ihre Ängste noch nicht überwinden konnte. Ich bin aber sicher, dass sie auf dem richtigen Weg ist, bald frei zu sein. Dann war Alina auch schon weg !

Soo das wars ! :) Morgen fahre ich nach Essen und besuche dort Chaosweib von Core - berichten werde ich aber wohl erst am Montag davon! Seid gespannt :)

Bis bald ! :)
Eure Nina <3


Kommentare:

  1. Hallo Nina,
    Dein Bericht ist ganz interessant. Hält er uns doch noch mal die Ängste vor Augen, die man anfangs hat. Schön, dass du ihr die Gelegenheit geboten hast mit dir en femme rauszugehen. Und dass es nur der kurze Moment vor der Pizzeria war, naja, sei es drum. Vielleicht gibt ihr das Motivation, so etwas zu wiederholen und dann vorsichtig auszuweiten. Wichtig finde ich, dass du sie zu nichts gedrängt hast. Vielleicht lässt sich das ja nochmal wiederholen und klappt dann schon ein wenig besser.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia! :)

      Ja, mir hat dieses Wochenende auch nochmal gezeigt, wie gut es mir inzwischen geht und wie toll es ist, diese schwere Last die die Ängste darstellen nicht mehr tragen zu müssen. Da sind meine neuen Probleme purer Luxus gehen! Aber ich denke auch, dass ihr mein Beispiel da vielleicht ein wenig Mut macht, sie hat mich ja gesehen wie ich in Münster ohne jede Hemmung durch die Gegend gelaufen bin :) :) :)

      Liebe Grüße
      Nina <3

      Löschen
  2. Cool! ich wünsche dir viel spass beim ausflug und begleiderinnen die keine angst haben.

    AntwortenLöschen
  3. bin gespannt, was der superstay von maybelline so taugt. hat ja schon einen ordentlichen preis..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      den Superstay benutze ich schon seit vielen Monaten und bin total begeistert davon.
      Ist sein Geld wirklich wert!

      LG Nicole

      Löschen
  4. Hallo Nina,

    wenn sich die ganzen Erlebisse des Wochenendes bei Alina gesetzt haben, und sie sich bewusst geworden ist, wie selbstverständlich du inzwischen mit deinem Frauendasein umgehst, wird sie sich vielleicht beim nächsten Mal auch ein bisschen mehr trauen......

    Ist ja toll, was sich bei dir Dank der Hormone schon so alles entwickelt hat!

    Die Bilder von dir finde ich im übrigen richtig süß!

    LG
    Michaela



    LG
    Michaela

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Ich find sie auch schön!! Und die Stiefel mit dem Fell auch <3

    AntwortenLöschen